PFERDERECHT ist kein gesetzlich definierter Begriff oder juristischer Fachbereich.
Auch gibt es (noch) keinen Fachanwalt für Pferderecht.
Letztendlich handelt es sich beim Pferderecht um alle Rechtsfragen,
die sich auf irgendeine Art und Weise um Pferde drehen.

In der Regel geht es dabei um folgende Ansprüche oder Problemfelder:

  • Pferdekaufvertrag, Erstellung sowie Gewährleistung / Sachmängelhaftung

  • Tierhalterhaftung

  • Pferdepensionsvertrag

  • Haftung des Tierarztes

  • Haftung des Hufschmiedes

  • Einstellerverträge

  • Betrieb von Reitanlagen und Pferdeställen

  • ordnungsrechtliche Probleme


Die persönliche Betreuung Ihres Anliegens steht bei mir an erster Stelle.
Die hohe Spezialisierung bringt es mit sich, dass ich mich stets persönlich um Ihren Fall kümmere.
Anders als in Großkanzleien, können Sie mich, auch bei Zwischenfragen, in der Regel direkt erreichen und sprechen.
Als leidenschaftlicher Reiter mit eigenem Pferd bin ich ein geeigneter Ansprechpartner für diese Materie.

Kooperationen und Partner

Ich freue mich Ihnen hier mein Netzwerk präsentieren zu können ....













Zum Seitenanfang